Berlin – Fotografien der frühen Siebzigerjahre

Eingetragen bei: Events | 0

Siebrand Rehberg

Berlin – Fotografien der frühen Siebzigerjahre

Der Blick zurück nach vorn

Fast vier Jahrzehnte nach ihrer Enstehung zwischen 1971 und 1976 haben die Schwarz-Weiß-Fotografien von Siebrand Rehberg einen magischen, fast unwirklichen Glanz. Sie zeigen Berlin als geteilte Stadt, die Schauplatz von radikaler Zerstörung und Neuaufbau, politischen Großveranstaltungen und heterogenen Lebensentwürfen und -weisen ist….
(aus dem Vorwort vom Autor Erik Steffen zum Buch „Signale des Aufbruchs“  von Siebrand Rehberg).

Eine Fotoausstellung
im Café Olé der ufaFabrik Berlin

vom 14.11. – 22. 12. 2019
Vernissage am Mittwoch, 13.11. 2019, ab 17.00 Uhr

Zeitungskiosk, Görlitzer Bahnhof, 1974